Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: FE-75
Verfasst von: Becker-Schmidt, Regina info ; Knapp, Gudrun-Axeli
Jahr: 2000
ISBN: 3885063131
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Warum ist die Menschheit in zwei Geschlechter - Mann und Frau - geschieden? Hat das "Gott" oder "die Natur" so eingerichtet? Gehört Scheidung zum Gattungswesen des Menschen? Macht sie Sinn? Und wie ist das Verhältnis von "Sex" als biologischer Geschlechterdifferenzierung und "Gender" als sozialer? Eine Einführung in feministische Theorie hat es heute mit einem vielstimmigen und kontroversen Diskurs zu tun. Während in den Forschungen zum Geschlechterverhältnis die gesellschaftliche Konstellation der beiden Gruppen im Zentrum steht und in der Sex-Gender-Debatte das symbolische Ordnungssystem der Zweigeschlechtlichkeit sowie die entsprechenden Machtverhältnisse beleuchtet werden, sammelt sich ein weiterer Strang der feministischen Theoriediskussion unter dem Stichwort der Differenzen. Als leitende Perspektive haben Becker-Schmidt und Knapp die folgende, gegenwärtig viel diskutieret Frage gewählt: In welchem Verhältnis stehen Analysen, der sozialen Differenzen zwischen Männern und Frauen zu Analysen, die sich auf die sozialen Differenzen unter Frauen konzentrieren? Entlang dieser Frage rekonstruieren die Autorinnen sowohl ein Stück der Entwicklungsgeschichte als auch systematische Probleme feministischer Forschung. In den Blick genommen werden u.a. die Positionen von Judith Butler, Donna Haraway und Iris Young. (Klappentext)
Anmerkung:
Beigaben: Anm., Lit.verz., Kurzbiographien der Autorinnen
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.

Ähnliche Einträge