Archivgut Akte

Arbeitskreis Homosexuelle Selbsthilfe Berlin - Lesben in der Kirche (1)

in: Online_Frauenbewegung in der DDR (Sammlung GrauZone)
1984 - 1985 , 1 Bd.

Weitere Informationen

Einrichtung: GrauZone | Berlin
In: Online_Frauenbewegung in der DDR (Sammlung GrauZone)
Quellenangabe: 1.1.5. PA Marina Krug
Bestell-Signatur: GZ-MKr 02
Jahr: 1984 - 1985
Beschreibung:
Korrespondenz, Eingaben, Berichte, Gedächtnisprotokolle und Anmeldung zur Kranzniederlegung in der Gedenkstätte Ravensbrück am 10.3.1984, darunter:

- Eingabe im Namen des Arbeitskreises an den Minister für Kultur,

H.-J. Hoffmann, Betreff: Forderung nach Stellungnahme bezüglich der Entfernung des Kranzes und der Eintragung im Besucherbuch, Berlin, 20.3.1984

- Gedächtnisprotokoll zur Unterredung u. a. mit Marinka Körzendörfer, Marina Krug und Bettina Dziggel im Ministerium für Kultur am 21.8.1984 betreffs der Eingabe zum Verhalten der Mitarbeiter in Ravensbrück, 21.8.1984

- Eingabe an das Ministerium des Inneren, Betreff: Unmenschliches Verhalten durch Polizeibeamte, Berlin, 3.5.1985

- Ein Bericht betroffener Frauen über ihre Versuche, Opfer des Faschismus zu ehren, 1985

(A1/1444)
Gesamten Bestand von GrauZone anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., Archiv GrauZone - Sammlung der nichtstaatlichen Frauenbewegung in der DDR
    Ruschestr.103, Haus 17
    10365 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 577 99 80 16
    Öffnungszeiten
    Mo, Do, FR 9:00-16:00, Mi 9:00-20:00 Uhr
    Termine zur Archivnutzung und zur Nutzung des Leseraums bitte vorher telefonisch absprechen.