Archivgut Akte

Sammlung: Angelika Kotyrba (2)

in: Online_Frauenbewegung in der DDR (Sammlung GrauZone)
1988 - 1992 , 1 Bd.

Weitere Informationen

Einrichtung: GrauZone | Berlin
In: Online_Frauenbewegung in der DDR (Sammlung GrauZone)
Quellenangabe: 1.3. Persönliche Sammlungen
Bestell-Signatur: GZ-AK 02
Jahr: 1988 - 1992
Beschreibung:
Manuskripte, Korrespondenz, Gesetzblätter und Zeitungsartikel zum Thema Berufstätigkeit von Frauen in der DDR, 1988-1992, darunter:

- handschriftliches Manuskript von A. Kotyrba zu ihrer beruflichen Situation [1990]

- Antwortschreiben des Ministerrats der DDR, Staatssekretariat für Arbeit und Löhne, auf einen Brief von A. Kotyrba, Betreff: Erweiterung der Möglichkeit für Teilzeitbeschäftigung, Abschrift, 16.3.1988

- Brief von der Zeitschrift "Das Magazin" an A. Kotyrba mit der Bitte um Beteiligung an der Umfrage "Die unsichtbare Liebe" v. 22.1.1990, mit Fragebogen zur Umfrage

Enthält auch: Ansprache von Landesbischof Dr. Werner Leich bei der Begegnung mit Erich Honecker am 3. März 1988 im Amtssitz des Staatsrates

(A1/2804)
Gesamten Bestand von GrauZone anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., Archiv GrauZone - Sammlung der nichtstaatlichen Frauenbewegung in der DDR
    Ruschestr.103, Haus 17
    10365 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 577 99 80 16
    Öffnungszeiten
    Mo, Do, FR 9:00-16:00, Mi 9:00-20:00 Uhr
    Termine zur Archivnutzung und zur Nutzung des Leseraums bitte vorher telefonisch absprechen.