Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: FB-446/2
Verfasst von: Scheu, Ursula; Dünnebier, Anna
Jahr: 2002
ISBN: 3720522946
Beschreibung:
Die Geschichte der beiden Pionierinnen der Frauenbewegung als ungewöhnliches und politisch-engagiertes Liebespaar: Anita Augspurg und Lida G. Heymann kämpften für Frauenrechte, Frieden und soziale Gerechtigkeit. Sie setzen sich ein für Bildung und Wahlrecht für die Frauen und schaffen ein Netz von Beratungszentren. Das erste deutsche Mädchengymnasium ist ihr Werk. Sie betreiben einen ökologischen Bauernhof. Sie erlernen noch als ältere Damen das Autofahren und bereisen die ganze Welt. Sie engagieren sich als Pazifistinnen und Kosmopolitinnen. Sie sind die Ersten, die 1923 die Ausweisung Hitlers fordern.
Anmerkung:
Beigaben: Fotos, Quellen- u. Lit.verz., Personenreg., Vorwort von Alice Schwarzer
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.