Artikel

50 Jahre Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes : Die Rolle des Bundesverfassungsgerichts bei der Durchsetzung des Gleichberechtigungsgebotes

Verfasst von: Jaeger, Renate
in: 50 Jahre Grundgesetz. Menschen- und Bürgerrechte als Frauenrechte
Königstein/Taunus: Ulrike Helmer Verlag , 2000

Weitere Informationen

Einrichtung: FrauenGenderBibliothek Saar | Saarbrücken
Signatur: PO-17
Verfasst von: Jaeger, Renate
Herausgegeben von: Frauen & Geschichte Baden-Württemberg e.V.
In: 50 Jahre Grundgesetz. Menschen- und Bürgerrechte als Frauenrechte
Jahr: 2000
ISBN: 3897410575
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Die Bundesverfassungsrichterin Renate Jaeger widmet sich in ihrem Beitrag insbesondere der Rolle des Bundesverfassungsgerichts (BVG) und der in ihm tätigen Richterinnen. Deutlich wird, wie sehr geschriebenes Recht gesellschaftlicher Kräfte bedarf, die sich für seine Verwirklichung engagieren. Das oberste deutsche Gericht erzwang im Laufe der Geschichte der Bundesrepublik die Umsetzung des Gleichberechtigungsparagraphen vor allem im Familienrecht. Dabei zeigte sich wiederholt ein Wechselprozess zwischen gesellschaftlicher Bewegung und der Rechtsprechung des BVG.
Anmerkung:
Beigaben: Lit.angaben in Anm.
Gesamten Bestand von FrauenGenderBibliothek Saar anzeigen

Auch verfügbar in anderen Einrichtungen

Standort

FrauenGenderBibliothek Saar

Großherzog-Friedrich-Straße 111
66121 Saarbrücken
Telefon: +49 (0)681 938 80 23
Öffnungszeiten
Di 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr
Do 14.00 - 20.00 Uhr
Fr 10.00 - 13.00 Uhr

Ich stimme der Nutzung von Google Maps zu.