Archivgut Akte

Nachlass Anke Schäfer

in: Karton/Kiste 1940-2011
1940 - 2010

Weitere Informationen

Einrichtung: Spinnboden | Berlin
In: Karton/Kiste 1940-2011
Bestell-Signatur: Nac/Sch/1
Jahr / Datum: 1940 - 2010
Beschreibung:
1-17: 1. Fotoalbum rot/dunkelrot gestreift, darin alles Fotos einer Reise, wahrscheinlich Übersee (englschpr. Gegenden, Flugzeugaufnahme), viel Natur/Landschaftsaufnahmen (u.a. „Safari“-ähnlich, Abbildung eines Verbotsschilds für das Betreten eines geschützten Bereichs von aboriginal women, wenige Personenaufnahmen, einige Tiere), vermutlich haben 3 Frauen* die Reise gemacht, eine davon Anke Schäfer, erkenntlich durch ein Bild, welches vermutlich mit Selbstauslöser aufgenommen wurde, Bilder am Ende lassen Besuch bei Privatleuten vermuten; 2. Fotoalbum dunkelblau/weiß gestreift, darin „Melbourne Fem Book Fair August 1994“ (Beschriftung Innenseite Album), mehrere Aufnahmen von zwei Frauen (eine davon Anke Schäfer) am Strand und in der Natur, Naturaufnahmen, Stockbettenzimmer, Nationalpark, Aufnahmen von einer Stadt (vermutl. Melbourne); 3. Fotoalbum grau/grün gestreift, vermutlich Aufnahmen der Melbourne Feminist Book Fair, Stände mit Büchern/Verlagen, Panels etc., auch von Stand deutscher feministischer Frauenverlage u.a. Anke Schäfer, einige Aufnahmen von einer Reise ans Meer; 4. Fotoalbum schwarz/gelb (Kodak), darin Treffen/Ausflug einer Gruppe von Frauen, vermutlich 1989 eher ländlich; 5. Fotoalbum schwarz/gelb (Kodak), darin Aufnahmen vom Aufenthalt im Frauenhotel artemisia, Berlin, Anke Schäfer u.a. in Zimmer, auf Terrasse etc. (Mai 1989); 6. gelbe Fotomappe (A5), darin vermutl. Reise nach Worpswede, Anke Schäfer u. a., Schnee/Naturaufnahmen; 7. Postkarten/Briefe u.a. Geburtstagswünsche, Urlaubspostkarten, Karten von Freundinnen/Bekannten; 8. Zeugnis Volksschule von Anke Rost (Geburtsname) von 1945; 9. Konfirmationsschein Anke Rost 1953 in Wilmersdorf; 10. Urkunde Bundesverdienstkreuz 01.09.1999, offizielles Schreiben, Ankes Rede zur Verleihung, Liste von Gästinnen; 11. diverse Unterlagen (geschäftlich: Frauenbuchversand, Virginia Buchkritik Lesbenkalender, privat: Geschichte zum Bau des Hexenhauses, persönliche Notizen zum Leben, Hinterlegungsschein, Trauerfeier Gisela Neckar, Horoskop, offizielle Dokumente: u.a. Rentenversicherung, Mietvertrag, Arbeitsamt, außerdem : versch. Lebensläufe Anke Schäfers, Begründung Nominierung Anke Schäfers zum Preis „Frauen fördern Frauen“); 12. loser Hefter mit s/w Zeichnungen zum Thema „Hexenschule“ von Anna; 13. Das „Wüstenbirkach-Sommerfest-Lied“ gesungen vom SAFIA-Chor, Text von Anke, gerahmt; 14. lila Mappe mit Unterlagen von Dali Hilbert, Gedichte, Ausstellungsmaterial, Briefe; 15. Aufkleber „Frauen gegen AkW“; 16. CD Internationaler Goddess Kongress, Aufzeichnung von Uscha Madeisky „Das heilige Paar: Schwester und Bruder“; 17. gebundenes Heftchen mit Sprüchen des „Frauennetz für Lebens- und Sterbekultur“
Gesamten Bestand von Spinnboden anzeigen
QRCode: QR-Code

Tektonik

wird geladen......

    Standort

    Spinnboden Lesbenarchiv und Bibliothek e.V.
    Anklamer Straße 38
    2. Hinterhof / 3. Aufgang / 2. Stock
    10115 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 448 58 48
    Öffnungszeiten
    Mi & Fr 14.00 - 19.00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Zugänglichkeit: rolligerechter Fahrstuhl und Rampe vorhanden