Archivgut Akte

Unternehmerinnen und Managerinnen

in: Akten, GM, ZD / Arbeit Berlin
Berlin : 2002 - 2009 , ca. 350 Bl.

Weitere Informationen

Einrichtung: FFBIZ-Archiv | Berlin
In: Akten, GM, ZD / Arbeit Berlin
Körperschaft: Akelei e.V. Berufswegplanung mit Frauen ; Bezirksamt Charlottenburg <Berlin> ; Lady's Stammtisch e.V. <Berlin> ; Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen <Berlin> ; WeiberWirtschaft eG - Frauengewerbehof <Berlin>
Bestell-Signatur: A Rep. 400 Berlin 2.2 b, 2.2 b.6 g ...
Jahr / Datum: 2002 - 2009
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Veranstaltungshinweise, Kursprogramme einzelner Netzwerke, Organisationen u.a. der Gründerinnenzentrale
Unternehmerinnen-Rundbriefe

Informationen zu Seminaren der Coaching-Agentur interchance und zu der von ihnen herausgegebenen Publikation "Karrierestrategien für Frauen", 9-10/2009

Programm der Frauenmesse im Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf 2009 , (64 Seiten)

Claudia Gather u.a.: Selbständige Frauen in Berlin -Erste Ergebnisse aus erschiedenen Datenquellen im Vergleich. Studie gefördert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen und vom Europäischen Sozialfond (1/2008) (PDF-Ausdruck, 27 Bl.)

Zeitschrift: bga bundesweite gründerinnenagentur, Nr. 11/2007: Potenziale der Genossenschaften für Gründerinnen

Erfolgreich gründen. Der Unternehmer als Künstler und Komponist, Günter Faltin, FU Berlin (4/2007, 68 Bl.)

Frauenbranchenbuch 2002

2.2b.6g:
Flyer von Exista. Weiterbildung - Ideen - Kontakte: Qualifizierung und Beratung für Unternehmensgründerinnen mit Migrationshintergrund und / oder afrikanischen Wurzeln (4/2008)

2.2b.14:
Flyer von lillge-consulting. bildung beratung veranstaltungsservice [Beratung für Epileptiker] (um 2006), Werbekarte (4/2007)
Gesamten Bestand von FFBIZ-Archiv anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    FFBIZ - das feministische Archiv e.V.
    Eldenaer Straße 35 III
    10247 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 95 61 26 78
    Öffnungszeiten
    Mo 13.00 - 17.00 Uhr
    Mi 16.00 - 20.00 Uhr
    Do 13.00 - 17.00 Uhr

    Der gemeinsame Lesesaal mit dem Grünen Gedächtnis kann nach Absprache auch über die Öffnungszeiten hinaus genutzt werden.
    Alle Menschen, die Interesse am Bestand haben, können das Archiv nutzen.
    Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer_innen zugänglich.