Buch Monografie

Sprache, Politik, Zugehörigkeit

Verfasst von: Butler, Judith [weitere]
Zürich [u.a.] : Diaphanes-Verl. , 2007 , 78 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Formatangabe: Monographie
Verfasst von: Butler, Judith; Spivak, Gayatri Chakravorty
Schriftenreihe: TransPositionen
Ausgabe: 1. Aufl.
Jahr / Datum: 2007
Maße: 16 cm
ISBN: 3037340134
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Dieses Buch vereint zwei bedeutsame Theoretikerinnen: Im Streitgespräch erkunden Gayatri Chakravorty Spivak führende Vertreterin der Postcolonial Studies und die Philosophin und Feministin Judith Butler gemeinsam Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Staates in Zeiten der Globalisierung. In dem Maß, in dem der Staat im Inneren pluraler wurde, wurden auch seine äußeren Grenzen zunehmend durchlässig. In einer Welt kultureller, wirtschaftlicher, kriegerischer und klimatischer Verwerfungen, Krisen und Katastrophen, in einer Welt, die durch Migration, wechselnde Zugehörigkeiten und sich wandelnde Bindungen geprägt ist, werden Staaten immer mehr zu Provisorien und ihre BewohnerInnen zunehmend "staatenloser". Das Gespräch spannt einen Bogen vom Palästina-Problem zum Denken des Staates in der Aufklärung und der zeitgenössischen Philosophie; von einer kritischen Diskussion der Thesen Hannah Arendts und Giorgio Agambens zu der scheinbaren Detailfrage, ob die amerikanische Nationalhymne wie schon einmal auch mit spanischem Text gesungen werden sollte.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
Datensatz im Katalog der Einrichtung anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr