Buch Monografie

May Ayim Award : Erster internationaler schwarzer deutscher Literaturpreis 2004

Herausgegeben von: Piesche, Peggy
Berlin : Orlanda-Frauenverl. , 2004 , 128 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Formatangabe: Monographie
Herausgegeben von: Piesche, Peggy
Ausgabe: 1. Aufl.
Jahr: 2004
Beschreibung: Ill., 1 CD-ROM
ISBN: 3936937214
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
Der May Ayim Award ist May Ayim gewidmet und erinnert an ihr künstlerisches Schaffen sowie an ihre Verdienste für den Aufbau einer selbstbestimmten schwarzen Gemeinschaft in Deutschland. Die Vergabe eines solchen Literaturpreises in Deutschland definiert, vernetzt und etabliert eine Traditionslinie für das literarische Schaffen der "Black Community" von der Erstausgabe des Lyrikbandes "Macht der Nacht. Eine schwarze deutsche Anthologie" 1991/92 bis heute. Ein schwarzer Literaturpreis ist in Deutschland ein absolutes Novum. Buch und CD stellen neben den Preisen ein konkretes Ergebnis des May Ayim Awards dar. Sie enthalten die literarischen Beiträge der GewinnerInnen der "Black Germania" (Gedichte und Erzählungen) und viele weitere Texte und Multimedia-Beiträge sowie Bildbeiträge von AutorInnen und Künstlerinnen der schwarzen (deutschen) Diaspora. Die Beiträge im Buch stammen von Adedayo Nkem Adebisi, Yamile Lijphart, Donna L. Clovis, Mario Curvello, Kofi "Linguist" Yakpo, Luc Degla, Olumide Popoola, Whylee MC, Maureen Maisha R. Eggers, Deborah Moses-Sanks, Olumide Popooola, Amatoritsero Ede, Hakim Al-Jamil, Kabasia Katarina Chuwa, Uduma Kalu, Kofi "Linguist" Yakpo, Oablo Menfesawe-Imani, Anant Kumar, Arturo Rodriguez Bobb, Cinnamon Sandjon, Lesego Rampolokeng, Amy Evans, Uche Nduka, Ika Hügel-Marshall, Angela Alagiyawanna-Kadalie, Modupe Laja, Magali Schmid-Mbawala, Raphael Dernbach, Sheila Mysorekar und Michael Küppers.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr