Artikel

Garantierte Straffreiheit bei diplomatischer Immunität : Auch Menschenrechtsverletzungen von Frauen werden nicht geahndet

Verfasst von: Prasad, Nivedita
in: AGISRA-Rundbrief
Frankfurt : 2001 , 49-53 S.

Weitere Informationen

Einrichtung: Frauensolidarität | Wien
Verfasst von: Prasad, Nivedita
In: AGISRA-Rundbrief
Jahr: 2001
Sprache: Deutsch
Beschreibung:
DiplomatInnen können im Gegensatz zu allen anderen BürgerInnen Angestellte für ihren privaten Haushalt aus aller Welt einreisen lassen. Es ist international üblich, sich gegenreitig Aufenthaltserlaubnisse für solche Arbeitnehmerinnen, unabhängig von ihrer Nationalität, auszustellen. Da DiplomatInnen Immunität und somit Straffreiheit genießen, können sie im Falle von Beschwerden nicht gerichtlich belangt werden. Wiederabdruck aus Südostasien 3/2001.
Gesamten Bestand von Frauensolidarität anzeigen
QRCode: QR-Code

Kontext

wird geladen......

    Standort

    Frauen*solidarität feministisch-entwicklungspolitische Informations- und Bildungsarbeit
    Sensengasse 3
    A-1090 Wien
    Telefon: +43 (1)317 40 20-0
    Öffnungszeiten
    Mo & Di 09.00 - 17.00 Uhr
    Mi & Do 09.00 - 19.00 Uhr
    Fr 09.00 - 14.00 Uhr