Zeiten der Stadt Reflexionen und Materialien zu einem neuen gesellschaftlichen Gestaltungsfeld

Urbane Zeitabläufe und deren - gute oder schlechte - Organisation sind eng mit der Lebensqualität und dem Wohlbefinden der BürgerInnen verknüpft. Über immer mehr Menschen wird "zeitlich" ohne deren Zustimmung verfügt: Im Wartesaal, in Warteschlangen, im Stau, im Stress etc. In dem Buch werden Projekte, Modelle und Experimente für die Verbesserung der Bedingungen des Alltags entwickelt, gemustert und erprobt.

Format: Buch
Veröffentlicht: Bremen Edition Temmen 2
0
0
0
Schlagworte:
ISBN: 3-86108-731-6